Bücherei

Eine besondere Veranstaltung zur Leseförderung wird auch heuer wiederunser Vorlesetag sein. Nach der alljährlichen Verleihung der Lesetüten an die neuen Erstklasskinder haben alle Kinder der Schule die Möglichkeit, sich über zwei Schulstunden hinweg an verschiedenen Stationen etwas vorlesen zu lassen. Die vorlesenden Personen gestalten ihren Part dann mit einem Buch, das sie jeweils selbst für besonders interessant finden. Begleitend dazu haben wir eine Buchausstellung organisiert. Ziel dieser Veranstaltung ist es, durch das Vorlesen die Freude am eigenen Lesen zu steigern und auch eine Bandbreite von Kinderliteratur vorzustellen. Natürlich sind auch Eltern zu der Buchvorstellung herzlich eingeladen.
Das Lesen und die Leseförderung sind grundsätzliche Bestandteile unseres Unterrichts. Daher nimmt unsere Schule am Projekt "Fachintegrierte Leseförderung Bayern" (FiLBY) teil.

In diesem Schuljahr ist die Schülerbibliothek jeweils am Mittwoch ab 7.30 Uhr für unsere Schüler geöffnet.
Für alle Altersstufen und Geschmäcker stehen Bücher bereit:

  • Krimis
  • Pferdebücher
  • viele, viele Sachbücher
  • Erstlesebücher
  • historische Roman
  • Märchen
  • und, und, und, ...

Erstlesebücher für die erste und zweite Jahrgangsstufe, wie z.B. Zilly, Liselotte, Mama Muh, Märchen, Conni oder die Olchis, erfreuen sich großer Beliebtheit.

Jeder Schüler erhält seinen eigenen Büchereiausweis (gelb), der im Klassenzimmer beim Klassenlehrer aufbewahrt wird. Dieser gelbe Ausweis gilt nur für die Schülerbücherei!

Alle Büchereibücher der Schule enthalten im hinteren Teil (meistens letzte Seite) ein computerlesbares gelbes Etikett (mit Titel, Autor, Büchernummer, Strichcode). So kann man unsere Bücher gut von denen der Gemeindebücherei unterscheiden, denn viele unserer Schüler sind auch Leser in der Gemeindebücherei im WIZ.

Selbstverständlich sollten die Büchereibücher zuhause pfleglich behandelt werden, damit auch andere Kinder lange Freude an unseren Büchern haben. Sollten Schäden am Buch entstehen (Risse, Seiten lösen sich, etc.), bitte bei der Rückgabe den Schaden melden, denn ich habe passendes Flickmaterial zur Hand.

Viel Spaß beim Schmökern und Lesen!
Gerlinde Köppl