Infothek

  • Wenn Ihr Kind erkrankt ist

    Bitte rufen Sie uns in diesem Fall an:
    Zwischen 07.00 und 07.45 Uhr unter Tel. (08370) 920610

    Dieser Anruf ist sehr wichtig, denn dann wissen auch wir, dass Ihr Kind gut versorgt wird und ihm nichts auf dem Schulweg passiert ist.
    Wichtig ist auch, dass wir umgehend über das Auftreten ansteckender Erkrankungen informiert werden. Diese Meldepflicht dient der Sicherheit und Gesundheit unserer Kinder und Lehrkräfte.

  • Aktuelles

    Liebe Eltern und Besucher,
    die Corana-Situation bedeutet für uns alle Veränderungen und Beschränkungen. Durch unsere Erfahrungen aus dem letzten Schuljahr und unser neues Konzept für den Fall, dass der Unterricht wieder mit 1,5 m Abstand erfolgen müsste, haben wir aber eine wirklich gute Voraussetzung, auf mögliche Veränderungen angemessen und nachhaltig zu reagieren.

    Neu:
    Der Informationsabend  für den Übertritt der Viertklasskinder an weiterführende Schulen soll am oder um den 2. Dezember online durchgeführt werden. Genaue Informationen dazu kommen noch.

    Wenn Sie sich als Eltern von Viertklasskindern über die Besonderheiten der einzelnen Schulen informieren wollen, dann können Sie das auch auf folgenden Internetseiten:

    (https://www.cvl-kempten.de/ueberblick-fuer-4-klaessler.html)

    Um über aktuelle Meldungen schnell informiert zu sein, bitten wir Sie dringend, täglich auf diese Seite zu schauen oder sich direkt über die Newsletter-Funktion benachrichtigen zu lassen.

    Wann sollen Kinder zu Hause bleiben:
    Auf jeden Fall, wenn ein Mitglied des Haushalts (ein Elternteil) auf eine mögliche Coronainfektion hin getestet wurde oder wird und noch kein negativer Befund vorliegt.

    Auch bei den folgenden Symptomen müssen die Kinder - laut allgemeiner Vorgaben der Staatsregierung - zu Hause bleiben:
    ...Fieber...Husten...Kurzatmigkeit oder Atemnot...Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinns...Hals- oder Ohrenschmerzen...heftiger Schnupfen...Gliederschmerzen...Bauchschmerzen...Erbrechen oder Durchfall...
    In diesen Fällen werden Sie ohnehin mit Ihrem Kind eine Arztpraxis aufsuchen und dort weitere Instruktionen bekommen. Wenn die Ärztin/der Arzt den Schulbesuch dann befürwortet (das kann auch telefonisch geschehen), so kann Ihr Kind wieder in die Schule kommen.
    Bei leichtem Schnupfen oder gelegentlichem Husten braucht Ihr Kind nicht zu Hause zu bleiben.

    Wir haben es selbst in der Hand, unseren Kindern einen normalen Schulbetrieb zu ermöglichen - und daher bitten wir Sie inständig, auf sich selbst und auf die Gesundheit anderer mit einem verantwortungsvollen Verhalten zu achten sowie uns bei der Umsetzung unseres Hygienekonzepts zu unterstützen.

    Ebenfalls der Vorsorge gegen das Auftreten von Coronainfektionen an unserer Schule dient der ab dem 17. November jetzt im Klassenverband stattfindende ökumenische Religionsunterricht. Durch die Auflösung der gemischten Gruppen verringern wir die Durchmischung. Die Inhalte werden von den Fachlehrkräften der einzelnen Konfessionen gemeinsam besprochen. Eventuelle, unvermeidbare Stundenplanänderungen erhalten Sie über Ihr Kind.

    Für den schulfreien Buß- und Bettag bietet das Kempodium in Kempten wieder ein besonderes Programm. Informationen dazu erhalten Sie über die Internetseite des Kempodiums.

    Es gibt Neuerungen zu den Zeugnissen in der ersten und der dritten Jahrgangsstufe. Hier kann unter bestimmten Voraussetzungen statt der Jahreszeugnisse ein zweites Lern- und Entwicklungsgespräch geführt werden. Wir schauen uns nun die Bestimmungen genauer an und werden Sie dann entsprechend informieren. Auch die Anzahl der Probearbeiten in der vierten Klasse sowie die Inhalte des Übertrittszeugnisses haben sich geändert. Auch dazu kommen noch genauere Informationen.

     

     

     


    Schulalltag

     

     

     

    Schulprojekte

    Einen Einblick über die Vielzahl der Veranstaltungen an unserer Schule erhalten Sie unter Schulleben -> Feste und Feiern sowie unter Besonderheiten.

    Auch heuer wird das Kooperationsprojekt mit dem Kindergarten fprtgesetzt.

     

    Klassenmodelle  und  Förderung

    Als Flexible Grundschule haben wir ein erweitertes Angebot. Schauen Sie sich dazu doch bitte die Seite Jahrgangsmischung unter der Rubrik "Besonderheiten" an.

    Förderkonzept 2020/21
    Das neu entwickelte Förderkonzept unserer Schule können Sie demnächst auf der Seite Elterninfo-> Förderung nachlesen.
     

    Newsletter

    Auch hier haben Sie Möglichkeit, sich unkompliziert und jederzeit widerrufbar Neuigkeiten als Hinweis auf Ihr handy oder smartphone schicken zu lassen. Folgen Sie dafür bitte der Anleitung unter dem Menüpunkt "Newsletter".

     

     

     

     

     




     

     

  • Mi, 02.12. Übertrittsveranstaltung 4. Klassen in Buchenberg - 19.30 Uhr
      Weitere Termine folgen - auch in Abhängigkeit der Infektionslage - in Kürze!
       
       
       
       
       
       

     


    Terminübersichten

    Ferientermine Unterrichtsfreie Tage Anmeldetermine Busfahrplan Terminkalender

  • Flexible Grundschule

    Mit der flexiblen Eingangsstufe und dem erweiterten Angebot für jahrgangskombinierte Klassen bieten wir eine besondere Fördermöglichkeit, besonders auch für Kinder, die in ihrer Entwicklung schon weit vorangeschritten sind. Was es damit auf sich hat und wie dieses Unterrichtsmodell weitergehen kann, das können Sie unter der Rubrik "Besonderheiten" -> Jahrgangsmischung nachlesen.

  • Kultusministerium

    Das Informationsangebot des Kultusministeriums können Sie unter www.km.bayern.de abrufen.