Infothek

  • Wenn Ihr Kind erkrankt ist

    Bitte rufen Sie uns in diesem Fall an:
    Zwischen 07.00 und 07.45 Uhr unter Tel. (08370) 920610

    Dieser Anruf ist sehr wichtig, denn dann wissen auch wir, dass Ihr Kind gut versorgt wird und ihm nichts auf dem Schulweg passiert ist.
    Wichtig ist auch, dass wir umgehend über das Auftreten ansteckender Erkrankungen informiert werden. Diese Meldepflicht dient der Sicherheit und Gesundheit unserer Kinder und Lehrkräfte.

  • Aktuelles

    Was ist los?
    Laut Verfügung der Bayerischen Staatsregierung schließen - im Zuge der gesundheitlichen Vorsorgemaßnahmen - alle bayerischen Schulen im Zeitraum 16.3. - 19.4.2020 (Ende der Osterferien)

    Betreuungsangebote
    Grundsätzlich ist die Schule geschlossen und die Kinder werden zu Haus betreut. Das bedeutet für viele Familien, dass es zu einer engen Betreuungssituation kommt. Für die folgenden Berufsgruppen gibt es daher im Kindergarten und an der Schule ein Betreuungsangebot. Alle anderen Kinder dürfen wir nicht aufnehmen!
    Berufsgruppen, die zur kritischen Infrastruktur zählen, kommen
    - aus der Gesundheitsvorsorge
    - aus der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung (Gericht, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)
    - öffentliche Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
    Bis auf den Bereich der Gesundheitsvorsorge müssen dabei beide Erziehungsberechtigten oder die/der Alleinerziehende in einem dieser Bereiche hauptamtlich tätig sein.

    Während der Osterferien besteht für diese Kinder ebenfalls ein Betreuungsangebot durch die Schule und zwar
    - in der ersten Ferienwoche von Mo bis Do
    - in der zweiten Ferienwoche von Di bis Fr
    jeweils zwischen 08.00 und 16.00 Uhr. Interessierte Eltern sollen sich bitte baldmöglich an der Schule melden.

    Wie setzen wir unseren Bildungsauftrag jetzt fort?
    Der Unterricht und das Vorangehen im Lehrplan wurden generell ausgesetzt. Aber wir stellen sicher, dass die Kinder ein tägliches Übungs- und Wiederholungsprogramm zur Festigung ihrer Kenntnisse bekommen. Dazu stehen die Lehrkräfte mit den Kindern (Eltern) in regelmäßigem Kontakt. Sollten Eltern längere Zeit nichts von ihrer Lehrkraft hören - und damit ein technisches Problem vorliegen -, dann kontaktieren sie bitte die Schule.
    Melden Sie sich bitte auch bei Ihrer Klassenleitung, wenn es zu Hause Probleme mit der Bearbeitung der gestellten Aufgaben gibt, denn Sie sollen nicht die Rolle der Lehrerin oder des Lehrers übernehmen müssen.

    Neben diesen Arbeitsaufträgen, die über die Klassenleitungen versendet werden, haben wir noch ein paar Vorschläge für das Lernen zu Hause:
    - Bildungskanal ARD "Alpha", der WDR und andere Sender an Wochentagen zwischen 09.00 und 12.00 Uhr
    - App "ANTON" für alle Klassenstufen und Fächer webbasiert im Internet
    - Lernprogramm "Schlaukopf" (wie bei ANTON)
    - Lernprogramm ORIOLUS - mit diesem Programm arbeiten wir in der Schule, die Kinder kennen die Bedienung und die Eltern haben die Zugangsdaten erhalten

    Wenn Sie zusätzliche Möglichkeiten suchen, gemeinsam mit Ihren Kindern den Umgang mit dem Corona-Virus zu bewältigen, dann können Sie sich auch unter der folgenden Adresse Anregungen holen: www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6918/eltern-koennen-ihre-kinder-im-umgang-mit-
    den-massnahmen-zum-corona-virus-unterstuetzen.html   (Die Adresse ist wirklich so lang!)
     

    Grundsäzlich bitten wir darum, die Empfehlungen und Vorgaben zur Eindämmung des Gesundheitsrisikos zu beachten und umzusetzen, denn es geht uns um die Sicherheit unserer Kinder und aller Personen, die ihnen wichtig sind.

    Wenden Sie sich mit ihren Fragen bitte bedenkenlos an die Schule, denn wir sind für Sie da!

     

    Schulalltag

     

    Aus Sicherheitsgründen öffnen wir das Schulhaus für die Kinder immer um 07.30 Uhr. Um 07.50 Uhr sollen alle Kinder in den Klassenzimmern sein und um 07.55 Uhr beginnt dann der Unterricht.
    Wenn wir eine bessere Regelung finden, dann werden wir diese natürlich auch umsetzen.

    Schulprojekte

    Einen Einblick über die Vielzahl der Veranstaltungen an unserer Schule erhalten Sie unter Schulleben -> Feste und Feiern sowie unter Besonderheiten.

    Projekt "Raupe Nimmersatt" - Kindergarten und Grundschule Hand in Hand

    Das gemeinsames Projekt zur Gestaltung eines kindgerechten Übergangs vom Kindergarten zur Grundschule läuft erfolgreich seit dem Schuljahr 2019/20. Informationen dazu unter Besonderheiten ->Übergänge.

     

    Klassenmodelle  und  Förderung

    Als Flexible Grundschule haben wir ein erweitertes Angebot. Schauen Sie sich dazu doch bitte die Seite Jahrgangsmischung unter der Rubrik "Besonderheiten" an.

    Förderkonzept 2019/20
    Das neu entwickelte Förderkonzept unserer Schule können Sie auf der Seite Elterninfo-> Förderung nachlesen.
     

    Newsletter

    Auch hier haben Sie Möglichkeit, sich unkompliziert und jederzeit widerrufbar Neuigkeiten als Hinweis auf Ihr handy oder smartphone schicken zu lassen. Folgen Sie dafür bitte der Anleitung unter dem Menüpunkt "Newsletter".

     

     

     

     

     




     

     

  • 30.01.20 Infoabend erste Klassen
    03./05.02.2020 Zahnarztbesuch
    14.02.2020 Zwischenzeugnisse für die Klassen 1-3
    14.02.2020 Hallen-Fußballturnier - VERSCHOBEN! -
    21.02.2020 Befreiung der Schüler durch die "Wiggensbacher Butterweible"
    24.-28.02.2020 Winter-/Faschingsferien
    04.03.2020 NEUER TERMIN: Hallen-Fußballturnier
    17.03.2020 Schuleinschreibung

     


    Terminübersichten

    Ferientermine Unterrichtsfreie Tage Anmeldetermine Busfahrplan Terminkalender

  • Flexible Grundschule

    Mit der flexiblen Eingangsstufe und dem erweiterten Angebot für jahrgangskombinierte Klassen bieten wir eine besondere Fördermöglichkeit, besonders auch für Kinder, die in ihrer Entwicklung schon weit vorangeschritten sind. Was es damit auf sich hat und wie dieses Unterrichtsmodell weitergehen kann, das können Sie unter der Rubrik "Besonderheiten" -> Jahrgangsmischung nachlesen.

  • Kultusministerium

    Das Informationsangebot des Kultusministeriums können Sie unter www.km.bayern.de abrufen.