https://www.DnnDeveloper.In

Infothek

https://www.DnnDeveloper.In

Liebe eltern, liebe Besucher und Besucherinnen unserer Homepage!

**2022**

Das Team der Grundschule Wiggensbach, wünscht Ihnen und Ihren Familen ein gutes, gesundes neues Jahr. Wir freuen uns, dass es in Präsenz weitergeht!

 Das Bayerische Ministerium für Unterricht und Kultus informiert zum Unterrichtsbetrieb im Januar 2022 (Stand: 05.01.2022):

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, die letzten Wochen und Monate des alten Jahres haben gezeigt: die Corona-Schutzkonzepte an unseren Schulen wirken. So kann auch bei erhöhten Inzidenzwerten Präsenzunterricht stattfinden.

Aktuell breitet sich auch in Bayern die neue Omikron-Variante des Corona-Virus aus. Vorsorglich stärken wir daher den Infektionsschutz an den Schulen zum neuen Jahr noch einmal, um den Präsenzunterricht noch sicherer zu machen. Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen daher alle Schülerinnen und Schüler den Präsenzunterricht nur besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene  Schülerinnen und Schüler. Denn auch geimpfte oder genesene Personen können im Fall einer Infektion (auch wenn sie selbst keine Symptome zeigen) andere anstecken.

Die bekannten Testmöglichkeiten (Testungen in der Schule unter Aufsicht bzw. externe Testnachweise) stehen unverändert weiter zur Verfügung.

Dennoch gilt – auch und gerade bei Omikron: Den besten Schutz gegen Covid-19 bietet eine Impfung. Bitte nutzen Sie daher für sich und Ihre Familie das Impfangebot! Für Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) die Impfung uneingeschränkt. Für Kinder von 5 bis 11 Jahren wird die Impfung derzeit empfohlen, wenn sie Vorerkrankungen haben, wenn sich in ihrem Umfeld Personen mit hohem Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf befinden oder wenn die Eltern dies – nach entsprechender ärztlicher Aufklärung – wünschen.

Abschließend noch eine dringende Bitte: Während der Weihnachtsferien sind viele Infektionen nicht entdeckt worden. Wegen Omikron ist es jedoch noch wichtiger, dass infizierte Schülerinnen und Schüler nach den Ferien gar nicht erst in die Schule gehen. Bitte lassen Sie daher Ihr Kind bereits vor dem Schulstart testen – entweder am Wochenende in einer Teststation oder auch am Montagmorgen zuhause mit einem Selbsttest. Auf diese Weise beginnt der sichere Schulbesuch bereits auf dem Schulweg!

Haben Sie vielen Dank für Ihre Unterstützung. Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir ein glückliches und gesundes neues Jahr 2022! Ihr Staatsministerium für Unterricht und Kultus 

Ausnahme bei PCR-Pooltestungen: Schülerinnen und Schüler, die erst kürzlich genesen sind, nehmen für die Dauer von 28 Tagen nach ihrem positiven PCR-Test nicht an PCR-Pooltestungen (z. B. an den Grundschulen) teil. So werden falsch-positive PCR-Ergebnisse vermieden. In dieser Übergangszeit nehmen die Schülerinnen und Schüler an den regulären Selbsttests teil.

 

 

Liebe Eltern,

 vielen Dank für die Teilnahme aller Klassen an der Aktion "Weihnachtstrucker" der Johanniter. Sie sehen unten unsere fertig gepackten Pakete rund um den von den Kindern liebevoll geschmückten "Schul-Weihnachtsbaum". Die Abholung erfolgte pünktlich am Mittwoch, 15.12.2021.

 

Ausleihe Langlaufski:

- freitags ab 11.20 Uhr

- Preis: 3 €/Wochenende und 10 €/Ferien, bitte dem Kind möglichst passend bei Ausleihe mitgeben

- Reservierungen nicht möglich

- Ausgabe erfolgt nur an die Kinder (Schuhgröße), Eltern warten bitte vor dem Nebeneingang der Schule

- Rückgabe immer montags bis 8.00 Uhr, bitte wieder nur über die Kinder

 

Bitte beachten: Ausgabe vor den Weihnachtsferien sowohl am Mittwoch, 22.12.2021 als auch am Donnerstag, 23.12.2021, jeweils 11.20 Uhr!

 

Aktuelle Maßnahmen zum Infektionsschutz an den Schulen in Bayern:

  • 3G auf dem gesamten Schulgelände: Sie dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn sie geimpft, getestet oder genesen sind. Sofern Sie über keinen gültigen Impf- oder Genesenennachweis verfügen, ist ein externer Testnachweis vorzulegen. Ein Selbsttest unter Auzfsicht an der Schule reicht nicht mehr. Bitte betreten Sie das Schulgelände nur in wirklich dringenden Ausnahmefällen! (siehe Elternbriefe 3G auf dem Schulgelände)
  • Der Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen wurde aktualisiert (siehe Elternbriefe Krankheitssymptome).
  • Information zur Befundübermittlung der PCR Pooltestergebnisse an Ihre E-Mail-Adresse: (siehe Elternbreife Befundübermittlung).
  • Wie wir es bereits schon hier an der Schule Wiggensbach durchführen, ist nun vorgegeben, dass am Montagmorgen ein zusätzlicher Selbsttest mit den Schülern durchgeführt werden muss d.h Jahrgangsstufe 1 und 2: Pool- und Selbsttest - Jahrgangsstufe 3 und 4: Selbsttest. Klassen mit einem positiven Coronafall müssen täglich unabhängig von den Pooltests Selbsttests durchführen.
  • Im Sportunterricht in der Turnhalle ist eine Maske zu tragen. Sportunterricht im Freien ist ohne Maske möglich.
  • Auch Musikunterricht findet derzeit mit Maske statt.
  •  
  • Besondere Informationen unsere Schule betreffend:
  • Wir sehen davon ab, den Schwimmunterricht im Kapellengarten durchzuführen.
  • Der Chor findet weiterhin statt: mit Maske, in der Turnhalle und in entsprechendem Abstand.
  • Der Besuch des Nikolaus auf dem Marktplatz ist abgesagt. Daher fällt auch der Beitrag der Schule und des Schulchors aus.
  • Wir hoffen, dass der „Andere Advent“ stattfinden kann.

Liebe Eltern, leider macht die aktuelle Lage es unumgänglich die genannten Anpassungen durchzuführen. Die gemeinsame Herausforderung ist groß – lassen Sie uns die Situation miteinander bestmöglichst durchstehen!

Bleiben Sie gesund!

Christine Mederer, Rektorin      Andrea Tschunt, Konrektorin

 

 

 

 

Terminübersichten 

Do., 23.12.2021 Weihnachtsgottesdienst der Klassen 1 und 2 (8.15 Uhr) und der Klassen 3 und 4 (9.00 Uhr) in der Kirche, an die Eltern ergeht herzliche Einladung!
Mo., 17.01.2022 Beginn der Lernentwicklungsgespräche (LEG) in den einzelnen Klassen 1 bis 3
Fr., 21.01.2022 Ausgabe der Zwischeninformation in den 4. Klassen
Fr., 21.01.2022 Moussong-Figurentheater bei uns in der Panoramarena mit 2 Vorstellungen: Der gestiefelte Kater
Ende Januar 2022 

Elternabend für unsere neuen Erstklasseltern

Mo., 31.01.2022 sowie Mi., 02.02.2022

Zahnarzt Dr. Pelczer besucht die Klassen 1-4

Fr., 22.02.2022 Ausgabe der Zwischenzeugnisse bzw. der LEG-Bögen mit Zielvereinbarung in den Klassen 1-3 
Di., 22.03.2022 Schuleinschreibung für unsere nächstjährigen Erstklässler

 


 

Ferientermine Unterrichtsfreie Tage Anmeldetermine Busfahrplan Terminkalender

Wenn Ihr Kind erkrankt ist

Bitte rufen Sie uns in diesem Fall an:
Zwischen 07.00 und 07.30 Uhr unter Tel. (08370) 920610

Dieser Anruf ist sehr wichtig, denn dann wissen auch wir, dass Ihr Kind gut versorgt wird und ihm nichts auf dem Schulweg passiert ist.
Wichtig ist auch, dass wir umgehend über das Auftreten ansteckender Erkrankungen informiert werden. Diese Meldepflicht dient der Sicherheit und Gesundheit unserer Kinder und Lehrkräfte.

Flexible Grundschule

Mit der flexiblen Eingangsstufe und dem erweiterten Angebot für jahrgangskombinierte Klassen bieten wir eine besondere Fördermöglichkeit, besonders auch für Kinder, die in ihrer Entwicklung schon weit vorangeschritten sind. Was es damit auf sich hat und wie dieses Unterrichtsmodell weitergehen kann, das können Sie unter der Rubrik "Besonderheiten" -> Jahrgangsmischung nachlesen.

Kultusministerium

Das Informationsangebot des Kultusministeriums können Sie unter www.km.bayern.de abrufen.