Krank?...

…bitte rufen Sie in diesem Fall zwischen 07.00 und 07.45 Uhr unter der Nummer 08370 920610 im Büro an. Dieser Anruf ist sehr wichtig, denn dann wissen auch wir, dass Ihr Kind gut versorgt wird und ihm nichts auf dem Schulweg passiert ist.

 UnentschlossenWichtig ist auch, dass wir umgehend über das Auftreten ansteckender Erkrankungen informierte werden. Diese Meldepflicht dient der Sicherheit und Gesundheit unserer Kinder und Lehrkräfte.

Handhabung

ZwinkerndBitte rollen Sie die Startseite auch nach unten, um eventuell verdeckte Hinweise lesen zu können.

Eine Übersicht der Ferientermine, der Schulbusrunde und der Anmeldetermine (vor längeren Ferien endet der Unterricht teilweise früher) und der unterrichtsfreien Tage finden Sie hier.
Das Informationsangebot des Kultusministeriums können Sie unter www.km.bayern.de abrufen.

 

Aktuelle Elterninfo

Wie angekündigt, werden wir in den nächsten Wochen für alle Eltern unserer Kinder, die nächstes Jahr zu uns in die Schule gehen, Informationsveranstaltungen zur Klassenbildung abhalten. Dabei geht es uns auch darum, Ihre Wünsche mit zu berücksichtigen und für unsere Kinder optimale Bedingungen zu schaffen. Am 27. Februar beginnen wir dazu mit den Eltern unserer neuen Erstklasskinder. Da wir für das kommende Schuljahr relativ große Klassen erwarten, werden wir diese Veranstaltungen möglichst immer nur für eine der neuen Jahrgangsstufen anbieten, damit wir für Sie, liebe Eltern, auch genügend Platz haben.

Hinweise

Mit der flexiblen Eingangsstufe unserer jahrgangskombinierten Klasse bieten wir eine besondere Fördermöglichkeit, besonders auch für Kinder, die in ihrer Entwicklung schon weit vorangeschritten sind. Was es damit auf sich hat - und wie dieses Unterrichtsmodell weitergehen kann, das können Sie unter der Rubrik "Besonderheiten" -> Jahrgangsmischung nachlesen.

 

Schulleben

Am rußigen Freitag (9. Februar) findet auch heuer wieder die Schülerbefreiung durch die Narrenzunft "Die Butterweible" statt. Nähere Informationen erhalten Sie über die Kinder.

Das Hallenfußballturnier ist sehr fair verlaufen. Dabei wurde auch heuer ohne Schiedsrichter gespielt, da ein wichtiger Aspekt dieses Turniers die Bereitschaft und die Fähigkeit sind, unterschiedliche Ansichten gemeinsam zu regeln - und das haben die Kinder sehr gut hinbekommen!

 

Sie können sich den Hinweis auf neue Nachrichten auch direkt  und bequem per e-mail zusenden lassen. Informationen dazu finden Sie unter "Für Eltern" Newsletter.